Museumscafe Offenburg

Durch ein Glasfaservlies gebundene Batteriesäure und komplett verschlossen, dadurch zeichnet sich die AGM Batterie aus, eine Weiterentwicklung der klassischen Bleibatterie. Im Gegensatz zur Bleibatterie besitzt die AGM Batterie lediglich ein Überdruckventil. Versehentliches auslaufen der Batteriesäure ist somit ausgeschlossen. So kann diese Bauart auch als Starterbatterie für Motoren bei z.B. Motorrädern oder auch auf Booten eingesetzt werden. Neben der Anwendung als Starterbatterie können Bleibatterien und AGM Batterien aber auch im industriellen Bereich eingesetzt werden, z.B. für Notstromsysteme für Alarmanlagen oder aber auch bei medizintechnischen Anlagen. Welche der beiden Bauarten hierbei eingesetzt wird kann jeweils individuell für die entsprechende Anwendung entschieden werden.